Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Bericht Brünn 20.+21.05.2019Datum22.05.2019 22:46
    Thema von Robschi im Forum Tratsch

    Hallo!

    Vergangenen Montag war das Racing Team Theoretiker mit BTR in Brünn. Bis 13:00 abwechselnd Sonne und Regen, danach Auftrocknen der Strecke.
    Ab dem zweiten Fahrer im Langstreckenrennen konnte man schon mit Slicks fahren. 13. sind wir dann geworden.

    Am Dienstag durchgehend trocken. Am Nachmittag die Sprintrennen im BTR Lietz Rookies Cup.
    Volles Starterfeld mit 53 Teilnehmern. Unsere 6 Teammitglieder belegten dabei folgende Plätze.

    43. Norbert
    38. Pauli
    33. Marcus
    22. Hans
    14. Chris
    3. Robschi

    Das Rennen von meiner Onboard-Kamera:
    youtube

    Wenn 6 Leute 2 Tage im Kreis fahren und es gibt dabei keinen einzigen Sturz war es ein erfolgreiches Wochenende.

    Bis auf die Plagerei am Freitag. Immer wenn ich die Reifen umgesteckt habe, ist wieder anderes Wetter gekommen. Also alles wieder retour. Am Montag 4 x Reifen gewechselt, davon 3 x umsonst.

    Vielleicht auch deshalb körperlich mehr erledigt als sonst.

    Weiter geht es am Montag beim 8 Stunden-Rennen am Pannoniaring.

    [[File:60630983_10216984188471028_6291808681239511040_n.jpg|none|auto]][[File:60674167_10216984200551330_118830651179794432_n.jpg|none|auto]]
    [[File:60815118_10216984200791336_4874307755155914752_n.jpg|none|auto]][[File:60748018_10216978083998420_3388272212023705600_n.jpg|none|auto]][[File:60703170_10216984191271098_232358216044904448_n.jpg|none|auto]][[File:61052813_10216978074318178_8046983754360553472_n.jpg|none|auto]][[File:61205394_10216984192031117_8111273732539940864_n.jpg|none|auto]]
    [[File:60550576_10216978233042146_864777994168696832_n.jpg|none|auto]]
    [[File:20190521_164935.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

  • es gibtDatum15.05.2019 21:25
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von w_ds im Beitrag #6
    reifenwechseln war ich 2 wochen vorher in der werkstatt. glaube kaum dass die bolzen zwei wochen gehalten hätten, wenn sie nicht fest gezogen gewesen wären.


    Ich würde jetzt die anderen 3 Räder kontrollieren welche die Werkstatt montiert hat. Wie fest die sind. Sicher ist sicher.

    lg
    Robschi

  • Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Soeben ein wenig gegoogelt.

    Falscheinschätzung meinerseits. Das Wort Haftpflichtversicherung sagt NICHT das die Versicherung verpflichtet ist zu haften, sondern das jeder Fahrzeugbesitzer die Pflicht hat eine Versicherung zu haben.

    Ist zwar von 2002, aber vielleicht hilft dir das ein wenig:
    Aus dem 1000PS Forum.

    lg
    Robschi

  • Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Seas!

    Prinzipiell ist es so das jede Versicherung alle möglichen Wege versucht zu beschreiten um nicht zahlen zu müssen.

    Unglücklicherweise - also für die Versicherung unglücklich - ist der Name der Plichtversicherung die jeder abschließen muss "HAFTPFLICHT-Versicherung".
    Schon alleine in dem Namen steht also das sie die Pflicht haben zu haften. Und zwar für alle Schäden die das
    versicherte Fahrzeug einem Dritten zufügt. Völlig egal welche Ursache das hatte.

    Das ist eben der Sinn einer Haftpflichtversicherung, damit Dritte - im Streitfall - nicht an ihrem Schaden hängen bleiben.
    Google mal nach Haftpflichtversicherung und eventuellen Ausnahmen. Und dann die Versicherung kontaktieren auf welcher Grundlage sie die Zahlung nicht leisten wollen.

    Ist natürlich nur meine persönlichen Laienmeinung ohne Anspruch auf Richtigkeit.

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 2Datum10.05.2019 16:20
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von sevenfiftybiker im Beitrag #3
    https://www.bilder-hochladen.net/files/big/444x-cc.jpg

    Hast du wenigstens diese Ausrede verwendet?




    lg
    Robschi

  • VorstellungenDatum09.05.2019 20:54
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    @einar. Kann dir nicht folgen.

    Wie kann ein user - wenn man ihm seinen Forumsnamen und Passwort zusendet (zwecks Erinnerung, falls er mal lange nicht da war) - das Forum "übernehmen"?
    Das weiß er doch eh selbst (also zu dem Zeitpunkt wo er das mail bekommt).

  • VorstellungenDatum08.05.2019 17:11
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Seas Schweizer!

    Coole Gegend zum Leben für einen Motorradfahrer. Aber nach 10 Jahren wird es dort auch fad, oder?

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 6Datum26.04.2019 06:36
    Thema von Robschi im Forum Tratsch

    Sommer 1984. Mein Moped ging damals ziemlich gut. Zu gut, wie die Behörde meinte. Kennzeichenentzug. Da ich vor kurzem eine Maler – und Anstreicherlehre begonnen habe – und auch sonst im Zeichnen relativ geschickt war – kam mir die Idee selbst ein Kennzeichen zu machen.

    Eine dünne, feste, wasserdichte Holzspannplatte besorgt, weißen und roten Lack gekauft, Moped-Kennzeichen vom Freund als Vorlage genommen, und los ging es. Schön mit Quadratraster gearbeitet, damit die Proportionen millimetergenau exakt werden. Aber natürlich mit meiner alten Nummer, damit es zum Pickerl passt.

    Ist auch wirklich sehr gut geworden. 2 oder 3 Verkehrskontrollen wurden damit unbeschadet überstanden. Dann geschah mir jedoch ein Missgeschick. Ich vergaß wieder mal den Benzinhahn aufzudrehen. Mit dem Benzin in der Leitung kam ich genau bis zum Polizeikommissariat Tannengasse. Dort saßen gerade 2 Polizisten im Auto als ich vorbei rollte. Ich also mit stotterndem Motor bei ihnen vorbei, am Moped herumturnend den Benzinhahn suchend, um ihn während der Fahrt umzudrehen. Der Akrobat auf dem Moped kam ihnen vermutlich nicht ganz geheuer vor und sie fuhren mir nach, weil mittlerweile floss ja wieder Benzin zum Vergaser.

    Die Anhaltung verlief eigentlich problemlos. Ich erklärte ihnen den Grund meiner Verrenkungen auf dem Moped und dachte das geht wieder gut aus. Doch ein Polizist hatte plötzlich einen komischen Gesichtsausdruck und näherte sich dem Kennzeichen, griff es an und staunte. Sein Gesichtsausdruck war ein Bild für Götter. Ich dachte, so muss jemand aussehen der gerade einen Alien sieht. Holzobjekt eingezogen, Anzeige.

    Die Verhandlung brachte dann 9.000,- Schilling (das war damals sehr viel Geld) Strafe wegen Urkundenfälschung.

    Bei einer anderen Verkehrskontrolle ca 1 Jahre später hatte ich den selben Polizisten. Er erinnerte sich an mich, fing laut an zu lachen und sagte: „Das Taferl ist jetzt im Polizeimuseum. Weil so ein perfektes Holzkennzeichen hat bei uns noch niemand gesehen“. Er machte nur noch einen genauen Blick auf mein jetziges Kennzeichen und danach „Fahrens weiter“.

    [[File:6.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 5Datum24.04.2019 19:13
    Thema von Robschi im Forum Tratsch

    Frühling 1984. Nachdem mein Moped nach dem Gips-Unfall doch ein wenig ramponiert und ich selbst auch längere Zeit außer Gefecht gesetzt war, beauftragte ich Hans P. mit dem Verkauf meines Mopeds. Ich war ja (diesmal wirklich) bettlägrig. Somit gab ich ihm Schlüssel, Typenschein, Zulassungsschein, und er brachte mir 2.000,- Schilling vom Händler.

    Nach 4 Monaten waren die Bänder wieder in Ordnung, es wurde Frühling und ein neues Moped musste her. Mangels Internet klapperte ich die Moped-Geschäfte ab. Im 2. Bezirk sah ich fast die selbe welche ich hatte. Nur geringfügige Kleinigkeiten waren anders, neue Sitzbank, andere Auspuff, andere Spiegel und violett. Gefiel mir einfach. Und da ich schon Erfahrung mit diesem Moped hatte, kaufte ich es um 5.000,-.

    Zu Hause - bei Durchsicht des Typenscheines - sah ich, dass ich mein eigenes Moped zurück gekauft habe.

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 4Datum24.04.2019 19:11
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von Snowman im Beitrag #2
    Finde deine Gschichtln super.


    Keine Gschichtln. Ist alles war.

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 4Datum23.04.2019 08:55
    Thema von Robschi im Forum Tratsch

    Herbst 1983. Habe mir beim Fußballspielen einen Bänderriss im Knie geholt. Liegegips ist fad. Also rauf damit aufs Moped. Und weil das noch nicht verrückt genug war, mit Sozia. Nein, diesmal nicht mit der armen Moni, sondern mit dem Hans P. als Sozia. Dessen Moped war damals nämlich nicht einsatzbereit.

    Ok, wie benimmt sich ein 17 jähriger Mopedtreiber mit seinem besten Freund hinten drauf? Blöd. Angeberisch blöd. So angeberisch blöd, dass Hans P. meint, als wir beim Hanusch-Krankenhaus vorbei fahren „Oida, wennst so blöd weiter fährst landen wir noch da drinnen“. Ich: „Aber geh, scheiß di net au.“

    Eine Minute vor unserem eigentlichen Ziel sind wir mitten im 15. Bezirk bei der Kreuzung Tannengasse – Goldschlagstraße. Ich will diese Kreuzung angeberischerweise mit vollem Speed nehmen. Wären also 45. Weil mit der richtigen Technik geht das sicher. Der Hans soll einmal sehen, wie gut der Robschi fahren kann.

    Wir also Tannengasse runter, ziemlich kurvenschneidend links in die Goldschlagstraße einlenkend, weil sonst geht sich diese 90° Kurve in eng verbauten Gebiet niemals aus. Der Plan war also gut. Blöd nur, dass in diesem Moment von links ein PKW (2 CV-Ente) kam. Ich musste das Moped also genau am Scheitelpunkt aufstellen und wir steuerten ziemlich rasch in die vor uns parkenden Auto zu. Hans sah, dass sich das nicht mehr ausgeht und drückte meine Schultern kurz vor dem Einschlag nach unten, sodass er über mich und das parkende Fahrzeug springen konnte. Er schaffte es zwar, doch durch sein runter drücken detonierte ich – es gab noch keine Helmpflicht - voll in die Seitentür des Parkenden.

    Hans hatte ziemliches Glück. Weil hinter den geparkten Autos war damals ein Gasthaus mit sehr großen Fenstern. Er landete aber genau dazwischen an der Mauer. Ein wenig weiter links oder weiter rechts, und er wäre dort wohl bei den überraschten Gästen auf deren Tisch als Hauptgang gelandet.

    Als ich da so auf dem Boden lag merkte ich gleich, oh oh, da hats was. Jetzt ist der andere Fuß auch bedient, und zwar am Knöchel. Da 50 Meter weiter in der Tannengasse das damals berühmt berüchtigte Polizeikommissariat war, wollte mich Hans unbedingt zum Aufstehen bewegen. „Heast kumm Oida, mir miasn weg von do. Du bist mit Gips gfoarn. De vahoftn uns. Steh endlich auf“. Und wollte mich gleichzeitig unter den Achseln aufheben und vom Tatort wegzerren.

    Aber es ging nicht. Ich kam einfach nicht auf. Natürlich waren kurze Zeit später die Grünen vor Ort. Nach kurzer Schilderung des Herganges war Hans P. wieder der gewohnt coole, goscherte Typ. Auf die Frage des Polizisten, warum ich mit einem Liegegips Moped gefahren bin, antwortete er ihm: „Na und? Wo steht das das verboten ist?“ „Werd ned frech, sonst nehma eich gleich mit!“

    Es kam wie es Hans vorhergesagt hatte. Ich wurde ins Hanusch gebracht. Aber 3 Stunden später wieder mit Diagnose Bänderriss im Knöchel wieder entlassen. Am fast gesamten linken Fuß einen Liegegips, am rechten Fuß einen Knöchelgips bis zum Knie und mit Krücken unterwegs kann nicht cool ausgeschaut haben. Zum Glück gab es damals noch keine Handys zum fotografieren.

    Noch heute tut mir der 2CV-Fahrer leid. Dem haben sie – obwohl er an dem Unfall total unschuldig war – die Kennzeichentafeln abmontiert, wegen glatzerter Reifen.

    [[File:4.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

  • OstermontagDatum22.04.2019 17:02
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Hallo,

    Wir sind dann doch weiter gefahren als geplant. Nämlich rauf aufs Niederalpl. Leckeren Milchrahmstrudel gibt es da oben.
    Zurück dann Mariazell, Halltal, Ox, KK (nur eine Rauchpause), Kleinzell, Klamm.
    War eine gemütliche Runde zum aufwärmen.
    Straßen gut, Polizei nur ein Prüfbus bei Kleinzell gesehen. Die waren aber eh beschäftigt.

    @Schuttwegraeumer kannte ich ja schon.

    War nett dich kennen zu lernen, @hara22 .


    [[File:20190422_131321.jpg|none|auto]][[File:20190422_131942.jpg|none|auto]][[File:20190422_131949.jpg|none|auto]][[File:20190422_152912.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 3Datum22.04.2019 09:01
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von NASNbohra im Beitrag #2
    so lang kennst in dickn wombat scho?

    Wir sind beide 52 und kennen uns seit 50 Jahren, seit dem Kinderwagen.
    Dick ist er erst seit 20 Jahren.

    lg
    Robschi

  • OstermontagDatum21.04.2019 19:03
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von hara22 im Beitrag #4
    Wenn du sagst wo es hingeht könnt ich mich ev irgendwo anschließen. Bin vom Bez Neunkirchen.



    Wennst um 11:00 beim Penny-Parkplatz in Pernitz sein kannst (gleich nach dem Hals) , wäre das ideal.

    Dann fahren wir weiter Klostertal, Höllental, Preiner Gscheid. Irgendwo papperln. Und dann dasselbe wieder retour. Weil ich schon um 16:00 wieder zu Hause sein sollte.

    Da du eh von der Gegend bist; Preiner Gscheid schon halbwegs befahrbar? Es warat wengan Split.

    lg
    Robschi

  • OstermontagDatum21.04.2019 12:26
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von Andi68 im Beitrag #2
    Hallo! Das wäre super...bin absolut kein Knieschleifer...da komm ich bei euch gern mit...hoffe ich schaffe es bis 10.00. Bin dann der Dicke mit der Honda NC 750 ...


  • OstermontagDatum21.04.2019 11:44
    Thema von Robschi im Forum Tankstelle

    Hallo!

    Kleine Runde morgen zum kennenlernen?
    Da am Ostermontag mit vermehrten Kontrollen zu rechnen ist wird es eher gemütliches "Landschaftsschauen".
    Also nicht mehr als 15% über STVO .

    Und sollte nur mit Motorrädern gefahren werden wo alles genehmigt ist.
    Rohrersattel, KK und Mariazell werden absichtlich nicht angefahren.

    Bin mal um 10:00 BP Verteilerkreis Favoriten. Ja, das ist die Tankstelle neben dem Mäci.
    Schwarze KTM 950 Adventure.

    lg
    Robschi

  • Robschis Jugendschmankerln Teil 3Datum21.04.2019 11:35
    Thema von Robschi im Forum Tratsch

    Sommer 1983. Die Moped-Partie fällt den Entschluss „Wir fahren zur Jubi aufe“. Super. War eh noch nie auf der Jubiläumswarte. Anfahrt mit 50ccm Puch Monza und Sozia gestaltet sich mühsam, weil der Flötzersteig eine ziemliche Steigung hat. Bis rauf zur Kuppe geht es also recht schleppend voran. Nach der Kuppe merkliche Erleichterung und spürbare Beschleunigung des technischen Gerätes. Weil das geht es ja wieder bergab. Toll.

    So toll, dass ich sogar den Anschluss an meine Kollegen wieder habe und auf sie aufhole. Ja, nicht nur aufhole, sondern an ihnen vorbei fahre. Haben die alle ein technisches Problem oder Schlafpulver gegessen? Egal, ich habe sie ALLE hergebrannt. Und jetzt schnell rein in die Rechts zur Ameisbachzeile. Oh Shit, die macht zu. Und noch mehr zu. Ich krieg sie nicht. Mit Krach kawumm den kurvenäußeren Randstein genommen und Abflug ins Gemüse.

    Nach 2 – 3 Saltos in der Wiese ist natürlich der erster Weg zum Moped. Ist meinem Baby eh nichts passiert? Wie ich da so stehe um erste Schäden zu entdecken, ruft ein inzwischen stehen gebliebener Kumpel: „Heast Robschi, willst nicht der Moni helfen?“ Uuups, die war ja auch mit.

    Im Nachhinein gesehen ergab sich ein sehr lustiges Bild meiner Sozia (ja, wieder die arme Moni), kämpfend mit den Stacheln der Rosensträucher - worin sie RELATIV sanft landete – um dort wieder raus zu kommen.

    Die Jubiläumswarte erreichte ich auch an diesem Tag noch nicht. Hans P. „Depatta, hast wirklich glaubt wir fahren da ohne Grund so langsam und du kannst uns versageln? Wir haben ja gewusst das diese Kurve kommt“. Wie dem auch sei, noch heute – also 35 Jahre danach - kann ich mir von den Kumpels anhören, dass ich mich zuerst um mein geliebtes Moped kümmern wollte und total auf Moni vergessen habe. Die sind aber auch nachtragend.

    [[File:3.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

  • VorstellungenDatum21.04.2019 11:28
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von Schuttwegraeumer im Beitrag #77
    [Warst eh in a.f.m aktiv oder so?

    Jössas, a.f.m.!!! Die gute alte Zeit meiner Motorradstartphase.
    War eine newsgroup - Vorläufer der Motorradforen - mit gutem Schmäh.
    Leider schon vor einem Jahrzehnt verstorben.

    Zitat
    Cyclerep. Du warst aber nicht lange dort oder?



    Nö, ca 3 Monate. Die Chemie mit den Betreibern von Cyclerep hat irgendwie nicht gepasst.

    lg
    Robschi

  • VorstellungenDatum21.04.2019 11:19
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Zitat von klotzfisch im Beitrag #76
    Und, wie war's? Klingt eigentlich wirklich spannend, grad weil Safebike & Co immer abartig schnell ausgebucht sind...


    Ist natürlich nicht zu vergleichen mit professionellen Trainings. Der Typ hat eine Facebookgruppe wo ziemlich viele Neulinge sind. Und da ist ihm spontan die Idee gekommen sein Wissen weiterzugeben. Es waren 10 Lernwillige, seine Freundin, er und ich.

    Findet auf einem Parkplatz statt wo sie vor 5 Jahren ein großes Einkaufszentrum gebaut haben das aber vor 2 Jahren wieder zugesperrt hat. Das Hauptaugenmerk lag diesmal auf Langsamfahren. Unter Schrittgeschwindigkeit das Fahrzeug beherrschen. Danach Slalomfahren mit dieser Geschwindigkeit. Danach "Drücken" üben. Und zum Schluß so enge Kurven wie möglich fahren. Mit Drücktechnik.

    Bremsübungen macht er absichtlich nicht wegen Haftungsgefahr falls was passiert.

    Für Neulinge durchaus interessant, weil gratis. Eine meinte sogar das gestern wäre besser als bei den Profis gewesen, weil er wirklich alles anschaulich erklärt, warum man das so machen soll.

    Ich habe dort ein wenig gefilmt und ihm die Vids geschickt. Falls er was schneidet kann ich es ja bei Interesse hier reinstellen.

    [[File:20190420_141136.jpg|none|auto]][[File:20190420_141150.jpg|none|auto]][[File:20190420_141225.jpg|none|auto]][[File:20190420_144004.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

  • VorstellungenDatum20.04.2019 10:15
    Foren-Beitrag von Robschi im Thema

    Seas Andi68!

    Zitat von Andi68 im Beitrag #73
    Danke für die nette Aufnahme in eure Runde! Freue mich schon euch bei der einen oder anderen Ausfahrt persönlich kennenzulernen!


    Nächste Gelegenheit; heute 14:00 beim BurgerKing in Leobersdorf. Wird aber keine Ausfahrt. Ein Bekannter veranstaltet dort ein PRIVATES Fahrsicherheitstraining und ich werde ihn mal zusehen (vielleicht auch unterstützen) was er den Rookies so beibringt.

    [[File:56459543_10157214381482973_5637625436243492864_n.jpg|none|auto]]

    lg
    Robschi

Inhalte des Mitglieds Robschi
Beiträge: 198
Ort: Wien
Seite 1 von 8 « Seite 1 2 3 4 5 6 8 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Freddy Gschpenster
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 88 Themen und 665 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Xobor Community Software